Wie geht es weiter?

Ein Überblick über die laufenden und geplanten Verfahren der nächsten Monate.

6_Ausblick_650.JPG

Überarbeitung und Festsetzung der Gestaltungspläne

Die öffentliche Auflage der Gestaltungspläne ist seit dem 12. Juni abgeschlossen. Die Rückmeldungen und Einwendungen aus der öffentlichen Auflage und der Anhörung der Stadt Zürich werden nun bearbeitet. Die relevanten Erkenntnisse aus dem Studienauftrag Stadtraumkonzept HGZZ sowie Inputs aus den Roundtable-Veranstaltungen fliessen ebenfalls in die Überarbeitung der Gestaltungspläne ein. Die angepassten Gestaltungspläne werden anschliessend von der Baudirektion festgesetzt.

Abschluss Studienauftrag Stadtraumkonzept HGZZ

Die drei Teams müssen ihr Konzept in Kürze abgeben. Anfang Juli wird das Beurteilungsgremium die eingereichten Unterlagen diskutieren. Im Anschluss werden die Erkenntnisse in einem Synthesebericht festgehalten. Dieser wird voraussichtlich im Herbst präsentiert.

Start Architekturwettbewerbe USZ Kernareal, Areal UZH Wässerwies

Sobald die Richt- und Gestaltungspläne rechtskräftig sind, kann die vertiefte Planung der ersten Bauvorhaben beginnen. Die erste Etappe beinhaltet das USZ Kernareal sowie das Areal Wässerwies der UZH. Vorbereitend dazu starten ab Mitte 2017 die Präqualifikationsverfahren. Die Architekturwettbewerbe beginnen im Herbst.